Baumscheibenfest 2022

Liebe Baumscheibenfestteilnehmenwollende,

das Jubelereignis in Alt-Treptow 2022 rückt näher: 10 Jahre Baumscheibenfest!

Freitag, 2.9., 20.30 Uhr: Freiluftkino - Eintritt frei, Spende genehm

Samstag, 3.9., ab 10 Uhr bis Mitternacht: Kiezfest

Neugierig und uffjereecht sehen wir Euren Anmeldungen entgegen, die Ihr hier eintragen könnt. Bis spätestens zum 20. August müssen uns alle Meldungen vorliegen. Grämt Euch nicht, wenn Ihr keine Antwort erhaltet – im Gegenteil. Wir melden uns nur bei Euch, wenn wir noch Fragen haben. Kommt von uns nix, ist alles paletti.

Teilt uns bitte unbedingt mit, ob Ihr Lärm machen wollt, in welcher Form auch immer. Es ist erlaubt bis 22 Uhr (danach, bis Mitternacht, nur noch leise). Wir müssen das für jeden einzelnen Stand anmelden. Darum: Alle Teilnehmer, die Krach in irgendeiner Form machen wollen, müssen sich bis zum 15. Juli anmelden!

Das Programm ist online. Auf ein gedrucktes Programmheft verzichten wir aus Faulheit, die wir als Nachhaltigkeit tarnen, auch in diesem Jahr wieder. À propos Nachhaltigkeit: Bitte benutzt ausschließlich Mehrweg für den Ausschank von Speisen und Getränken. Danke!

Ein Programmpunkt steht bereits jetzt fest: Martin Sonneborn (MdEP) wird um 17 Uhr im Cabuwazi sein aktuelles Satireprogramm spielen. Für 10 Euro seid Ihr dabei, begrenzte Kapazität. Bändchen gibt es in Kürze im Pings Art, im Cabuwazi und in der Kiezgalerie.

Wir setzen auf Eure tollen Ideen, um das Baumscheibenfest in seinem 10. Jahr zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen. Hurra!

Euer Organisationsteam Baumscheibenfest

PS: Gerne auch mal die Straßenbäume bewässern...

Filmabend 2022: Blues Brothers

Um 20 Uhr 30 sind wir "im Auftrag des Herrn" unterwegs: Wir zeigen, in deutscher Fassung und vorbehaltlich der Genehmigung des Verleihs, den berühmten Film Blues Brothers. Eintritt frei. Getränke und Snacks (Popcorn!) können vor Ort erstanden werden. Bitte Sitzgelegenheit mitbringen! Zusätzlich bieten wir Sitzplätze auf unseren Strampelrädern an, die wieder zur Stromerzeugung für den Projektor eingesetzt werden. Alles öko oder was? Na, aber! Eine kurze Einführung in den Film gibt die Baumscheibenfestfilmfachexklusivkuratorin Jennifer Borrmann.

Ganove Jake (John Belushi),  just aus dem Gefängnis entlassen, gelobt Besserung: Gemeinsam mit seinem Bruder Elwood Blues (Dan Aykroyd) will er ihre alte Band wieder zusammenbringen, um 5.000 Dollar ein zu spielen für das Waisenhaus, in dem sie selber einst aufgewachsen sind. Die Brüder setzen alles daran, ihren Plan umzusetzen, sehen sich aber zwei elementaren Problemen gegenüber: Erstens wurde die ehemalige Band in alle Winde zerstreut, und zweitens ist die Polizei hinter ihnen her. Unbeirrbar verfolgen die beiden Musiker ihre wichtige Mission und nehmen es mit zahlreichen Widerständen wie Nazis, Countrymusikfans und andere wirre Gestalten auf.

The Blues Brothers war ursprünglich eine Rhythm-and-Blues-Band, die von John Belushi und Dan Aykroyd geleitet wurde. Belushi und Aykroyd waren beide Mitglieder der Originalbesetzung der NBC-Show Saturday Night Live, in der sie „Blues Brothers“ erstmals 1977 auftraten. Der Erfolg blieb nicht aus und veranlasste die beiden Schauspieler, den gleichnamigen Film zu drehen. Dieser erreichte Kultstatus und löste eine Welle der Begeisterung für Bluesmusik aus. Trotz ihres Namens waren die meisten Songs der Blues Brothers Soul- und R&B-Klassiker.

1980 //  2 Std. 29 Min. // Komödie, Musik
Regie: John Landis
Drehbuch: Dan Aykroyd, John Landis

EDEKA-Parkplatz // Eintritt frei // Sitzmobiliar bitte mitbringen