Unser Kungerkiez Folge unserem Kiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Baumscheibenfest 2020

*Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, *
*liebe Baumscheibenfest-Teilnehmerinnen und Teilnehmer,*

das Baumscheibenfest kann in diesem Jahr leider nicht (in seiner gewohnten Form) stattfinden. Behördlich wurde bundesweit ein Versammlungsverbot für Personengruppen ab 50 Menschen bis einschließlich 31. August angeordnet. Das Fest war für den 29. August vorgesehen.

Die Vorbereitungen für ein solches Fest sind sehr umfangreich, haben einen langen Vorlauf und bedeuten erhebliche personelle und finanzielle Leistungen, die wir wie immer ehrenamtlich erbringen. Wenn kurzfristig
die Einschränkungen verlängert werden sollten, nützt auch eine Verschiebung nichts und alle Arbeit war sinnlos. Deshalb gibt es in diesem Jahr offiziell kein Baumscheibenfest. Offiziell. Ein wenig Hoffnung aber haben wir und möchten sie mit Euch teilen:

Sollte sich die Situation nach dem 31.8. entspannen und wir uns auch in größeren Gruppen wieder treffen dürfen, wird es am

Samstag, 12. September

eine Mini-Version des Baumscheibenfestes geben. Wir werden das Fest dann offiziell anmelden, auch, damit Musik gespielt werden kann. Mit den Straßenbeeten dürft Ihr Euch weiterhin Mühe geben (und Bäume wässern ist leider auch fast immer nötig!), denn den Goldenen Gartenzwerg wird es in jedem Fall geben. Aber es werden weder Plakate noch ein Programmheft gedruckt, eine LKW-Bühne wird es auch nicht geben. Damit entfällt auch, dass Ihr Euch anmelden müsst.

_*JuKuZ, Kuhfuß, Wagendorf Lohmühle, Edeka und Cabuwazi werden auf Aushängen mitteilen, ob und was sie veranstalten. Darauf werden wir auch hier hinweisen.*_

Es liegt also in Eurer Hand, was an dem Tag im Kiez los ist. Beachtet bitte, wie alle Jahre zuvor auch, die gesetzlichen Vorgaben, also unter Anderem leiser sein nach 22 Uhr und Nachtruhe ab 24 Uhr.
Bleibt zu hoffen, dass wenigstens die abgespeckte Version stattfinden kann und Ihr ordentlich was los macht. Verdient haben wir es uns!

Liebe Grüße, Euer Organisationsteam:
Kata Wegner, Ricky Strohecker, Luigi Lauer

.